Carvoeiro

 

 

 

 

an Portugals sonniger Südküste zwischen Albufeira und Lagos

 

malerische Badebuchten

 

zahlreiche Restaurants mit hervorragender portugiesischer und internationaler Küche

 

großer Intermarché-Supermarkt 1 km vor Carvoeiro

 

Carvoeiro ist einer der bekanntesten Urlaubsorte an der westlichen Algarve. Dennoch hat es sich seinen ursprünglichen portugiesischen Charme und Charakter erhalten. Es gibt nicht ein einziges Hochhaus. Carvoeiro liegt an einem der schönsten Abschnitte der "Felsalgarve". Vom Strand aus, der direkt im Zentrum des Ortes gelegen ist, kann man mit den ehemaligen Fischerbooten Fahrten in die umliegenden Grotten unternehmen.

 

 

 Vale da Lapa

Auf diesem Plateau liegt im Hintergrund die Casa Claudio

 

Westlich von Carvoeiro, reine Villengegend auf einem Plateau ca. 30 m hoch über dem Meer

 

Ruhig gelegen, quasi eine Halbinsel, umrahmt vom Atlantik und einem naturbelassenen grünen Tal

 

Keine Durchgangsstraßen, keine Hochbauten, keine Hotels, kein Touristentrubel! Ideal zum Relaxen!

 

Kleines Restaurant (Cozinha da avó) in nur 150 m Entfernung, landestypische Speisekarte

 

 


Klima

Die südliche Lage (fast Nordafrika!) bedingt ca. 3000 Sonnenstunden an 300 reinen Sonnentagen! Wegen relativer Luftrockenheit und leichter Brise (Meeresnähe) wird die Algarve auch "Kalifornien" Europas genannt - auch im Hochsommer sehr angenehm!

 

 

Weitere Informationen

Im nahegelegenen Ortszentrum von Carvoeiro gibt es mehrere deutsche Ärzte verschiedener Fachrichtungen sowie einige Zahnärzte, eine Apotheke, viele Geschäfte und Restaurants.

Detaillierte Informationen, auch über Restaurants, Badebuchten und Ausflugsziele finden Sie in einer Informationsmappe im Wohnzimmer.